Alternativer Gottesdienst


Der  „Alternative Gottesdienst" ist anders und findet im Bezirk 2 - Klarenthal -  um 11.00 Uhr statt. Menschen, die  Kirche „anders" erleben wollen, sind dazu herzlich eingeladen. Dieser Gottesdienst steht immer unter einem  bestimmten Thema.

Termine und Themen Alternative Gottesdienste im Jahre 2022:

30. Januar                Was ist Freiheit?
27. Februar               Was macht mich aus?
27. März                   Unser Kirch
24. April                    Vater unser
29. Mai                     Du bist wunderbar gemachtWas macht mich aus?
26. Juni                    Auf der Schwelle
24. Juli                     Abschied und Neuanfang
25. September          Wir sind Teil der Schöpfung
23. Oktober              Was tröstet und gibt Halt?
26. November           Den Dunkelheiten trauen?  (Samstagabend 18.00 Uhr)                     

 

 



Der gesamte Gottesdienst einschließlich der gesungenen Lieder wird für gehörlose Menschen simultan in Gebärdensprache übersetzt.
Für sehbehinderte und erblindete Menschen gibt es unsere Gottesdienstprogramme in Großdruck und in Blindenschrift. Unterstützung hierfür erfolgt tatkräftig von der Blinden- und Gehörlosenschule Lebach.
Bei den den Alternativen Gottesdiensten seit Sonntag, 24. September 2017 wird eine Untertitelung durch Schriftdolmetscher durchgeführt. Wir erhoffen uns mit dieser Technik noch inklusiver und kommunikativer zu werden. Schriftdolmetscher Saarland unterstützen schwerhörige oder ertaubte Menschen um das genaue Verstehen der Sprache zu ermöglichen. Dabei schreiben sie das gesprochene Wort auf einem Laptop mit. Diese Mitschrift wird in unserer Kirche auf eine Leinwand projiziert.

Es gibt eine kreative Kinderbetreuung während des Gottesdienstes und ein Imbiß nach Ende des Gottesdienstes.

Zu erreichen ist die Kirche im Bezirk 2 - Klarenthal - im saarVV mit den Saarbrücker Buslinien 103, 104 oder 134, Haltestelle "Krughütte".

Wetere Informationen können Sie bei Sabine Blügel-Ebinghaus erhalten. Telefon:  0179/1240883  E-Mail:   sabinebluegel-ebinghaus@web.de

Über jeden Gottesdienst wird ein Tonträger erstellt. Wenn Sie interessiert sind oder einmal einen Alternativen Gottesdiensttermin verpasst haben, können Sie eine CD mit dem aufgezeichneten Gottesdienst gegen eine kleine Gebühr von 2 € erhalten. Bestellung bei Sabine Blügel-Ebinghhaus oder direkt bei der Kirchengemeinde.

Anregungen, Rückmeldungen,  Kommentare, Fragen können Sie an die Kirchengemeinde  über die Navigation im Register: Allgemeine Anfrage / Mitteilungen an uns direkt im vorbereiteten Formular senden oder an:

Uwe.Lorenzen@ekir.de

 

 




Zurück